Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verständnisfragen zur Rückschulung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verständnisfragen zur Rückschulung

    Einen Guten Abend an Alle,
    nun bin ich seit fast 8 Wochen mit meiner Rückschulung befasst und lese natürlich viele alte Beiträge, die mir auch sehr helfen.
    Was mir nicht ganz klar ist, wir sollen/sollten bei links bleiben, um der rechten Gehirnhälfte eindeutig zu signalisieren, dass sie gemeint ist - soweit ok - wenn ich jetzt Gitarre spiele, nach alter Gewohnheit mit rechter Spielhand, - musizieren stellt ja auch eine sehr komplexe Tätigkeit dar - irritiere ich damit nicht wieder die rechte Gehirnhälfte?
    Bzw. Übe ich nur Schreiben und lasse mein Musikinstrument ruhen? Oder kann ich auch auf der Linkshänder-Gitarre beginnen parallel zu üben? Natürlich sanft und in kleinen Schritten, wie beim Schreiben?
    Hat jemand Erfahrungen damit?
    Herzliche Grüße, Florian

    #2
    Besprich das am besten mit deiner LH Beraterin. Generell gilt aber die Empfehlung, eines nach dem andern, nicht zu viel auf einmal.

    Kommentar


      #3
      Hallo Florian,

      könntest mal Left Hand Gear googeln. Der kennt sich mit Linkshändergitarren aus und war oder ist auch Mitarbeiter hier im Forum. Alternativ könntest du Norbert Martin (Left Hand Corner) fragen. Norbert spielt Gitarre und hat sich zurückgeschult, oder zumindest damit begonnen. Ich hatte schon lange keinen Kontakt mehr mit Norbert und kann es daher nicht genau sagen.

      Kommentar


        #4
        Hallo, ich habe parallel zur Rückschulung der Schreibhand auch angefangen mit links Gitarre zu spielen. Du brauchst aber viel Geduld, je besser du schon mit rechts warst desto mehr glaube ich. Bei mir hat es sich anfangs sehr komisch angefühlt und die rechte Hand war als Greifhand kaum zu gebrauchen. Aber das Anschlagen mit links hat sich von Anfang an gut angefühlt, deswegen hab ich auch nicht aufgegeben. Jetzt, 1 Jahr später, geht es schon ganz gut, natürlich noch nicht auf dem Niveau mit rechts, aber nur was die Greifhand betrifft. Das Rhythmusgefühl mit links ist deutlich besser als es je mit rechts war. Ich habe übrigens meine RH Gitarre nicht mit einer LH ausgetauscht, sondern einfach umgedreht. Umspannen war bei meiner Les Paul keine Option. Viel Glück und lg Niki

        Kommentar


          #5
          Hallo Paula, Detlef und Niki,
          vielen Dank für Eure schnellen Antworten, ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und werde dann berichten, wie es hier weiter geht...
          lg Florian

          Kommentar

          Lädt...
          X