Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was macht einen zum Linkshänder?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was macht einen zum Linkshänder?

    Da ich lange in dem Glauben gelebt habe, eine Rechtshänderin zu sein, Stelle ich mir zwischendurch immer Mal diese Frage.

    Ist es einfach ein Gefühl,das man hat wenn man Dinge mit links macht?

    Oder ist es eine gewisse Geschicklichkeit mit links?

    Oder was ganz anderes?

    Ich habe bisher oft nach Eigenschaftslisten für Linkshänder gesucht (dreht den Kreisel mit links,schreibt mit links...) gesucht und dann mein eigenes Verhalten damit abgeglichen.Irgendwie nervt das aber eher anstatt zu einem sicheren Selbstgefühl als Linkshänder zu führen.

    Hoffe die Frage ist im richtigen Threads,bin schon gespannt auf Eure Antworten!

    Liebe Grüße Monja (Beim letzten Beitrag wurde ich als Gast registriert obwohl ich eigentlich angemeldet bin,daher schreib ich es hier per Hand dazu)
    Findefuchs 🦊

  • #2
    Sehr gute Fragen, Monja!

    Da ich als Kind nicht mit links machen durfte, weil meine Eltern mir alles das verboten hatten, hatte ich natürlich auch weder die Kraft noch die Geschicklichkeit mit Links. Ich hatte aber noch die Erinnerung aus der Kindheit, dass ich bei allem Möglichen die linke Hand benutzen wollte. Eventuell hatten meine Eltern darauf gehofft, dass ich das vergessen würde. Das war aber so einschneidend, dass selbst eine 5-Jährige das im Gedächtnis speichern konnte.

    Jolien
    Mein Motto: "Ächtz, ächtz, muss ich das schon wieder mit Rechts machen???" - "Nein, lieber mit Links, denn das bringt's!"

    Kommentar


    • #3
      hi Monja,

      ich bin auch manchmal im Zwiespalt. Bei mir steht es außer Frage, dass ich, was das Schreiben angeht umgeschult wurde. ich kann mich selber dran erinnern und meine Familie bestätigt es auch. Ich litt auch unter ein paar der Umschulungsfolgen. Was ich aber total komisch finde und was mich stutzig macht, ist dass ich beim Fußballspielen immer Rechtsfuß war. Sämtliche Linkshänder, die ich kenne sind auch immer Linkfüße. Auch das Werfen beim Basketball, das Schmettern beim Volleyball oder das Bowlen mache ich mit rechts und es geht viel besser so. Mit links musste ich es mir antrainieren. Badminton oder Tischtennis wiederum, wo man einen Schläger benutzt, könnte ich niemals mit rechts spielen. Allgemein habe ich das Gefühl, ich kann Dinge für die Kraft benötigt wird, besser mit rechts, die geschicktere Hand ist aber die linke. Den Sparschäler und das Messer zum Obst- und Gemüseschneiden bediene ich auch mit links.

      Ich überlege derzeit, sämtliche Tätigkeiten auf links umzustellen. Momentan bin ich nur beim Schreiben konsequent. Stellst Du eigentlich alles um? Wie ist bei den anderen?

      VG
      Perri

      Kommentar


      • #4
        hi Monja,

        ich bin auch manchmal im Zwiespalt. Bei mir steht es außer Frage, dass ich, was das Schreiben angeht umgeschult wurde. ich kann mich selber dran erinnern und meine Familie bestätigt es auch. Ich litt auch unter ein paar der Umschulungsfolgen. Was ich aber total komisch finde und was mich stutzig macht, ist dass ich beim Fußballspielen immer Rechtsfuß war. Sämtliche Linkshänder, die ich kenne sind auch immer Linkfüße. Auch das Werfen beim Basketball, das Schmettern beim Volleyball oder das Bowlen mache ich mit rechts und es geht viel besser so. Mit links musste ich es mir antrainieren. Badminton oder Tischtennis wiederum, wo man einen Schläger benutzt, könnte ich niemals mit rechts spielen. Allgemein habe ich das Gefühl, ich kann Dinge für die Kraft benötigt wird, besser mit rechts, die geschicktere Hand ist aber die linke. Den Sparschäler und das Messer zum Obst- und Gemüseschneiden bediene ich auch mit links.

        Ich überlege derzeit, sämtliche Tätigkeiten auf links umzustellen. Momentan bin ich nur beim Schreiben konsequent. Stellst Du eigentlich alles um? Wie ist bei den anderen?

        VG
        Perri

        Kommentar


        • #5
          hi Monja,

          ich bin auch manchmal im Zwiespalt. Bei mir steht es außer Frage, dass ich, was das Schreiben angeht umgeschult wurde. ich kann mich selber dran erinnern und meine Familie bestätigt es auch. Ich litt auch unter ein paar der Umschulungsfolgen. Was ich aber total komisch finde und was mich stutzig macht, ist dass ich beim Fußballspielen immer Rechtsfuß war. Auch das Schmettern beim Volleyball und das Werfen beim Basketball oder Bowlen mache ich mit rechts. Tischtennis oder Badminton gehen aber nur mit links. Den Sparschäler oder ein Messer in der Küche benutzen geht auch nur mit links. Allgemein habe ich das Gefühl, dass ich Dinge die Kraft erfordern, besser mit rechts mache, die Geschicklichkeit jedoch eindeutig in der linken Hand liegt. Ich überlege derzeit einmal alles so konsequent auf links umzustelle wie das Schreiben. Macht Ihr das bei allem oder nur beim Schreiben?

          VG

          Pravin

          Kommentar

          Lädt...
          X