Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
  #1  
Alt 07.04.2018, 09:04
Patrick Patrick ist offline
 
Beiträge: 10
Standard Händigkeitswechsel beim Sport

Hallo alle zusammen. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Leider konnte ich bei meiner recherche hier keinen passenden Beitrag finden(oder ich habe nicht lange genug gesucht ;-D).

Nun, ich kann nun schon seit ca. 2 Jahren sagen das ich Linkshänder bin und vieles in meinem Leben auch mit Links machen. Brot schneiden - schmieren, schreiben natürlich, die Bedienung des PC usw. Unter anderem habe ich mich damals dazu entschlossen den Wechsel auch bei meinem Sport durchzuführen.
Ich bin leidenschaftlicher Bowlingspieler und das schon seit gut 12 (10 davon mit rechts). Der Wechsel fühlt sich auch gut an, aber angesehen von der Routine bemerke ich große Lücken im Gleichgewicht und in der Koordination. Ich war schon immer sehr sportlich/und gut koordiniert - aber manchmal zweifel ich daran - ob diese Entscheidung wirklich richtig war....

Nun aber zu meinen Fragen: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Habt ihr auch beim Sport gewechselt und wenn NEIN - warum habt ihr es nicht getan?

Ich freue mich über eure Beiträge und wünsche euch ein schönens Wochenende

Euer Patrick
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 01.05.2018, 10:23
Tim Tim ist offline
 
Beiträge: 144
Standard AW: Händigkeitswechsel beim Sport

Ich hab neulich ein Spaß-Handball-Spiel gegen die Mannschaft eines meiner Kinder mitgemacht. Handball war mein Hauptsport in der Jugend, bis Anfang 20, neben fast allen anderen Ballsportarten, die in unseren Breitengraden so angeboten werden. Ich hab überall auf mittlerem Niveau gespielt und manche Erfolge erzielt, damals natürlich immer mit rechts.

Ich hatte mir für dieses Spiel vorgenommen, nur mit links zu spielen. Ging ziemlich in die Hose. Die Verdrahtungen sind so stark, daß ich viele komische Bewegungen gemacht habe.

Nach meiner andernthreads® geschilderten sehr positiven Erfahrung mit Tischtennis und dem begeisterten Beobachten der Erfolge meines seit letztem Jahr selbst rückgeschulten Handballkindes überlege ich nun, es nochmal mit Training zu probieren. Mal sehen ...

Ach, und letztes Jahr hab ich auch mal Tennis mit links probiert. Ungewohnt, aber das werd ich wieder machen. Da fehlt nur Übung. Ich hab nicht mehr sinnlos mit Maximalkraft auf den Ball gedroschen, immer mit dem Risiko, daß ich ihn weit ins Aus schlage, sondern jedes Mal Zeit zum Überlegen gehabt, was ich tun will, wie beim Tischtennis.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 02.05.2018, 11:23
Willi Willi ist offline
 
Beiträge: 122
Standard AW: Händigkeitswechsel beim Sport

Bei Bowling, Billard (nicht sportlich, nur sehr sporadisch ausprobiert) hatte ich bei den ersten LH-Versuchen sofort positive Aha-Erlebnisse. Es ging LH viel besser, lockerer und gezielter. Allerdings haben sich jeweils nach wenigen Würfen/Stößen starke Ermüdung der Hände/Arme und später Muskelkater eingestellt, beim Bowling auch in Hüfte und Beinen. Es gehört halt bei diesen Bewegungsmustern viel mehr zur LH-Ausführung als nur die linke Hand zu nehmen.

Fußball ähnlich, aber nicht so ausgeprägtes Aha-Erlebnis. Hier den Schußvorgang auf links umzustellen finde ich schwieriger (wieder nur sehr sporadisches Gelegenheitskicken, also keine gezielte RS). Wie bei Bowling oder Billard war dann nach Auftreten der Ermüdungserscheinungen das gewohnte Draufhausen mit rechts leichter als den linken Fuß zu nehmen.

Bogenschießen dagegen ging mit links wie selbstverständlich, hat sich ohne Umstellungsprobleme/Ermüdungserscheinungen sofort viel besser angefühlt und zu einem konsistenteren Trefferbild geführt.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die linke Seite beim Sport Tamer Allgemeines zur Linkshändigkeit 23 27.03.2018 12:55
Entspannungsübungen, Sport Micha.el Allgemeines zur Linkshändigkeit 9 19.12.2009 00:17
Sport Lissy_26 linkshändige Kinder 8 24.08.2009 11:40
Sport Tobias K Allgemeines zur Linkshändigkeit 1 01.02.2005 11:19
rechte Hand beim Sport Kathrin Links oder Rechts ? 2 18.08.2002 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits