Google



home

Forumregeln

Buchempfehlungen

bekannte und berühmte Linkshänder

Seite für LinkshänderInnenn

Die Rückschulungsseite Marina Neumann

Händigkeitsberatung Judith Bremer

häufig gestellte Fragen

Linkshänderberater

Termine, Veranstaltungen

Merkblätter, Flyer

Links für Linkshänder

Impressum
Datenschutz

Kontakt, Fragen



Forum für Linkshänder  - Das  Linkshänderforum  
  #1  
Alt 09.07.2018, 21:14
Dschesi Dschesi ist offline
 
Beiträge: 2
Standard Gute Begleitung der Rückschulung

Hallo zusammen,



heute bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe schon ein paar Anregungen bekommen. :-)

Bei uns sieht es so aus: Meine Tochter ist 6 Jahre alt und kommt im Sommer in die Schule. Vor ein paar Wochen hat mein Mann eine Händigkeitsbestimmung mit ihr machen lassen, und seine Eindrücke waren richtig, sie ist Linkshänderin, die sich wohl auf rechts umgeschult hat. Da er selbst erst mit 28 Jahre eine Rückschulung auf links durchgemacht hat, kennt er sich etwas auf dem Gebiet aus und sagt eindeutig, dass es wichtig wäre sie zurückzuschulen.

Zunächst war ich ganz positiv und dachte, wie gut, dass es vor der Schule rausgekommen ist und auch meine Tochter war total positiv und hat jedem von ihrer "Chefhand" erzählt. Sie hat sogar im Kindergarten mal die Vorschulübungen mit links gemacht und meinte, dass es sich gut anfühlt. Wir haben angefangen Schwungübungen zu machen, haben Material, Stifte etc gekauft. Unter der Woche am Tag 10 Minuten ist unser Plan. Außerdem sind wir auch bisher zweimal bei der Linkshänderberaterin gewesen, die unserer Tochter Tipps zur Haltung etc gibt, das läuft sehr spielerisch ab. Mittlerweile ist die Euphorie etwas vergangen. Sätze wie "Ich will keine Linkshänderin sein" "Mit rechts sieht es viel schöner aus" (Sie kann wirklich schon ziemlich gut mit rechts malen und schreiben) "Die Übungen machen mir keinen Spaß" "ich schreibe nicht in der Schule mit links" usw fallen.

Jetzt will ich natürlich nicht mit Druck arbeiten, versuche es mit Belohnung etc. Frage mich aber trotzdem wie es in knapp 8 Wochen in der Schule laufen soll.

Habt ihr Tipps? Erfahrungen? Ermutigungen? Gibt man wirklich so eine Unterlage mit in die Schule? Kommen die Kids sich nicht komisch damit vor?
Vielen Dank für Éure Beiträge!
Dschesi
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #2  
Alt 10.07.2018, 06:27
Cathy77 Cathy77 ist offline
 
Beiträge: 131
Standard AW: Gute Begleitung der Rückschulung

Hey,
das ist schon ein ziemlich straffer Plan für ein Vorschulkind... die anderen Kinder spielen und sie macht jeden Tag Hausaufgaben...
Meine Tochter wollte nach der anfänglichen Neugierde und Spannung auch keine Linkshänderin mehr sein. Es gab zwei Gründe - einmal "ich will nicht anders sein und auffallen" und das zweite "ich will diese langweiligen Sachen nicht üben müssen".
Über das erste Thema haben wir viel geredet, der Kindergarten war da leider nur semihilfreich. Mittlerweile findet sie linkshändig sein okay und ist sogar manchmal stolz drauf.
Beim zweiten habe ich sie gefragt, was sie sich statt dessen wünscht. Sie hat nicht verstanden, warum sie üben muss, Linkshänderin zu werden, obwohl sie die Sachen doch jetzt auch rechts kann (was sie sich doch auch schon durch üben erarbeitet hat)- wieso diese ganze Anstrengung...Wir haben uns darauf geeinigt, dass sie einfach mit links malt, weil sie halt linkshändig ist. Wir erinnern sie daran und fertig. Leider schwankt sie immer noch hin und her, weil der Kindergarten sie nur manchmal unterstützt hat und sie dort immer wieder beidhändig malte. Neue Erzieherinnen haben zum Beispiel mit ihr gebastelt und wussten nichtmal, dass sie linkshändig ist....

Die Klassenlehrerin weiss Bescheid und wird sie in den ersten Wochen (1.Klasse) auch nochmal gezielt unterstützen. Da bin ich jetzt optimistischer was die Umsetzung angeht...
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #3  
Alt 10.07.2018, 07:57
Micha.el Micha.el ist offline
 
Beiträge: 996
Standard AW: Gute Begleitung der Rückschulung

Hallo Dschesi,


ja, das ist sicher schwierig, wenn die Akzeptanz des Kindes noch nicht gefestigt ist. Kein Kind will Außenseiter sein. Das ist das ULH-Dilemma schlechthin.



Irgendwie müßt Ihr diese spielerisch wecken. - Freude an der größeren Geschicklichkeit und Ausdauer der linken Hand! --Ihr das Gefühl nehmen, dass sie deswegen keine Außenseiterin ist. Am besten wär's vielleicht sogar nach Bayern zu ziehen, wo der LH-Anteil in den Schulen angeblich schon bei 30% liegt (--ausgerechnet bei diesem brisanten Thema sind die Bayern am fortschrittlichsten, ---crazy!!). Druck ist sicher der falsche Weg. Ich kann da leider, mangels Erfahrung nichts dazu beisteuern.


Wichtig ist m.E. eben auch nur, dass zumindest die Beraterin selbst Rückschulngserfahrung mit sich selbst hat, da sie sich dann auch erst in ein ULH-Kind richtig hineinversetzen kann.
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #4  
Alt 10.07.2018, 10:05
Marina Neumann Marina Neumann ist offline
 
Beiträge: 1.690
Standard AW: Gute Begleitung der Rückschulung

Hallo Dschesi,
ich empfehle Dir, die Linkshändigkeit noch nicht so sehr unter dem Leistungsaspekt zu sehen. Sonst bekommt Deine Tochter den Eindruck, dass Linkshändigkeit nur mit extra Leistung und extra Üben zu tun hat.
Wichtig ist, die Klassenlehrerin von der Händigkeit Deiner Tochter zu informieren und auch zu fragen, ob es noch mehr Linkshänder in der Klasse gibt bzw. ob die Lehrerin schon Erfahrungen mit Linkshändigkeit bei Kindern hat.
Liebe Grüße von Marina Neumann
__________________
Dipl.-Psych. Marina Neumann
Psychologische Psychotherapeutin
www.linkerhand.de
Beratungsstelle für Linkshänder

Autorin von: "Natürlich mit links - Zurück zur Linkshändigkeit - Befreiter leben mit der starken Hand"
und
"Natürlich mit links - Schreiblernheft für Linkshänder"
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
  #5  
Alt 12.07.2018, 20:36
Levina Levina ist offline
 
Beiträge: 35
Standard AW: Gute Begleitung der Rückschulung

Ich sehe das auch entspannt. Bei meiner Tochter gab es in der ersten Klasse ganz am Anfang ein Arbeitsheft, das sowohl links als auch rechts beschrieben werden konnte. Die Kinder bei denen die Händigkeit klar zu erkennen war, sollten die Seite ausfüllen, die ihrer Seite entspricht. Die Kinder deren Händigkeit noch unklar war sollten anfangs die linke Seite mit der linken Hand und die rechte Seite mit der rechten Hand beschriften und spüren was für Sie am angenehmsten ist.

Bei so etwas würde sich ja gegebenenfalls der eine oder andere Linkshänder herausstellen. Außerdem kann es ja sein dass mehrere Linkshänder in der Klasse sind und deine Tochter die Einstellung dazu dadurch auch ändern kann.

Wichtigster Punkt Wäre meiner Meinung nach auch, den Druck herauszunehmen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.07.2018, 21:33
Dschesi Dschesi ist offline
 
Beiträge: 2
Standard AW: Gute Begleitung der Rückschulung

Danke für euer Feedback!
Mhm, ja Druck rausnehmen...denke das klappt mittlerweile schon besser und wir machen es spielerisch Für mich wäre es halt hilfreich Erfahrungen zu hören wie es bei anderen Kindern in ähnlichen Situationen/Alter gelaufen ist? Oder wie ihr es angegangen seid? Das wäre echt hilfreich für mich!
Mit Zitat antworten
Werbung


Für angemeldete Mitglieder ist das Forum werbefrei
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Argumente zum überzeugen gesucht Martha Allgemeines zur Linkshändigkeit 18 11.03.2018 09:31
Aktion gute Schule - Umfrage AgnesMaria Umfragen 0 10.03.2015 09:30
Rückschulung mit prof. Begleitung Sabine.W. Rückschulung / Umschulung 5 12.09.2011 20:06
Krise, ich brauche gute Ratschläge! Nina Rückschulung / Umschulung 16 22.07.2009 09:12
eine gute Schere finden Irene Spezielle Produkte für Linkshänder 3 30.04.2006 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.

Forenregeln       Impressum       Archiv     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits